Montag, 28. März 2016

52 Schlüsselwörter: Geheimnisse mit Honig im Kopf

Und der letzte Beitrag für März ist Geheimnisse. Dazu gibts ja viele Filme, aber dennoch fällt es mir schwer einen Film zu wählen.

Vielleicht passt dieser Film ja ganz gut.


1. Wer oder was verbirgt ein Geheimnis?

Einmal TIlda, weil sie ohne dass ihre Eltern davon wissen mit ihrem Opa nach Venedig fährt.
Und einmal Armandus, da er Alzheimer hat und ständig Sachen vergisst und somit sein Kopf oft ein Geheimnis für ihn und andere ist.

2. Ist es düsterer Natur?

Eigentlich nicht. Nur trauriger Natur.

3. Welche Auswirkungen hat es?

Das von Tilda, dass sich ihre Eltern Sorgen machen, aber ihre Eltern nähern sich dadurch auch wieder an.
Das von Armandus, dass er immer mehr vergisst und Tilda anfängt Szenen auf Video einzufangen um es ihm später vorzuspielen.

Mehr will ich nicht verraten, aber der Film ist toll.

Ich bin gespannt auf die Aprilwörter.


Kommentare:

  1. Das ist aber eine nette Assoziiation zu dem Film. :)

    Leider kann ich den Schweiger wirklich nicht ertragen, so dass der Film für mich wohl ungesehen bleibt. Aber von der Handlung her klingt er wirklich schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schade, (aber das Problem haben ja einige) bei mir ist es mal so mal so. Eigentlich mag ich ihn, aber manche Filme mit ihm sind mir zu albern oder einfach nicht meins. Honig im Kopf ist aber wirklich tiefgrünnig und vermutlich sogar mein Lieblingsfilm mit ihm.
      LG Corly

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe