Mittwoch, 2. März 2016

Die Bestimmung Divergent (Film)

Ich hab endlich mal wieder einen Film  geguckt. Da ich nächste Woche Freitag mit meiner Freundin Teil 2 von "Die Bestimmung" noch mal gucken will, dachte ich, ich wiederhole heute noch mal Teil 1 um alles noch mal aufzufrischen. Im Nachhinein konnte ich mich zwar wieder dran erinnern, aber manches hatte ich tatsächlich schon fast vergessen. Ist schon wieder so lange her.

Jetzt kann ich auch mal Vergleiche zu Teil 1 und zu 2 anstellen, da ich Teil 2 ja Ende letzen Jahres zum ersten Mal gesehen habe und ich muss sagen 1 gefällt mir immer noch am besten, aber auch vom Buch her.

Ich find Teil 1 nämlich wirklich richtig gut gemacht. Auch recht buchnah, auch wenn ich das mittlerweile nicht mehr ganz so vergleichen kann, weil es schon so lange her ist, dass ich es gelesen hab. Aber daran kann ich mich noch erinnern.

Ich liebe Four. Der ist so klasse und komischer Weise fand ich ihn auch irgendwie witzig. Kp ob das beim ersten Gucken auch so war. Und ich fand es auch gar nicht mehr so schlimm als er in dieser Simulation war wie beim ersten Mal und vor allem wie im Buch. Ich liebe seinen Charakter einfach. Hach, schwärm.

Tris mag ich aber auch sehr gern. Nur ihre Berührungsängste mag ich nicht so. Ich find die Riesenratszene und wie sie sich später näher kommen immer noch mit am besten.

Hach, einfach ein toller Film.

Bekannte Schauspieler:

Kate Winslet (Titanic, Liebe braucht keine Ferien ...)
Maggie Q (Mission Impossible)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe