Donnerstag, 7. April 2016

SFB - Donnerstag 3: Gut vs. Böse

Oh, das ist heute ein interessantes Thema, aber auch schwierig. Mal sehen, was sich da findet.

Serien:

Von gut zu böse: 

Wer kann das bloß sein der mir da als erstes einfällt? Na! Richti genau. Dieser Kandidat hier:

Bellamy aus The 100

Zumindest denkt man zuerst er sei böse, aber ich glaub er war nie so. Zumindest nicht in der ersten Staffel. Ich mag ihn einfach immer mehr und find ihn als Charakter einfach toll.

Von gut zu böse und wieder zurück:

Uff, da muss ich erst mal nachdenken und in meinem Gedächtnis nachkramen.

Vielleicht Dan von One Tree Hill. 

Der wurde immer mal wieder gut und dann wieder böse und dann wieder gut. Irgendwann mochte ich ihn dann einfach und er tat mir Leid. Wer anders fällt mir spontan auch nicht ein.

oder die Böse Königin aus Once upon a time

Filme: 

da wirds schon schwieriger. Da bin ich nicht so drin wie in Serien.

1. Version: 

 Draco aus Harry Potter vielleicht

Der wurde ja am Ende irgendwie doch noch gut und irgendwie war er da gar nicht ganz so schlimm.

2. Version: 

Noch mehr nachdenken: 

Wieso fällt mir da gerade Peter aus die Bestimmung ein? Ich glaub der passt da recht gut hin.

Bücher:

wären theoretisch schon mit Filmen abgedeckt. He, he.

1. Version:

Kyle von Seelen

Erst war er ziemlich gegen Wanda, aber gegen Ende war er doch gar nicht so übel. Da würde sogar Ian auch passen. Aber bei ihm war die Spanne mit dem dagegen sein kürzer.

2, Version:

Aric von Poison Princess

würde da vielleicht gut passen. Wobei der ja am Ende wirklich auch nicht so schlimm war, aber zwischendrin immer mal wieder und besonders am Anfang.

Aber ehrlich gesagt bin ich mir unsicher ob die zu der zweiten Version mehr als unsicher, da ich diese Personen oft ganz schnell vergesse und die gar nicht so meins sind.

Bei längeren Überlegen wären mir bei der ersten Version bestimmt noch mehr eingefallen.

Kommentare:

  1. Bellamy!!! Der muss einfach erwähnt werden. Ich dachte mir schon, dass du ihn nimmst :D.
    Ich freue mich schon, irgendwann mit dir über die 3. Staffel zu diskutieren :)
    LG Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich nehm ich den. Wen sonst? Damon zum Beispiel ist mir da gar nicht eingefallen, weil ich das nicht mehr so gucke, aber Bellamy ist immer noch aktuell und ein wahnsinnig gutes Beispiel. LG Corly

      Löschen
    2. Bellamy ist wirklich ein gutes Beispiel. Und der ist jetzt wieder auf der guten Seite! Endlich :D

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe