Donnerstag, 28. April 2016

SFB Donnerstag 6: Szenerie

Puh, das Thema ist heute nicht ganz so leicht. Zumindest nicht was Serien anbelangt.

zwei Fragen stellt uns Lah wie jede Woche. Diese Woche sind es diese hier:

1.) Welches ist dein liebster fiktiver Ort? Wo würdest du gerne einmal selbst hingehen?

2.) Welchen Ort/ Welche Welt möchtest du lieber nicht besuchen?

Serien:

1.)

Kenne ich da überhaupt so viele fiktive Orte? Ich glaub die meisten spielen in der realen Welt.

Irgendwie kommt mir immer wieder Star-Crossed in den Sinn. Und zwar der Sektor bei Nacht. Diese vielen Lichter und so fand ich total schön. Aber zu ungefährlichen Zeiten bitte.

2.)

Hätte auch The 100 gewählt. Ansonsten: Legend of the Seeker Auch alles recht gefährlich da.

Filme:

1.)

Harry Potter: Hogwarts, Winkelgasse


Besonders Hogwarts ist bestimmt total toll. Ich würd da gern mal hin. Und die Winkelgasse stelle ich mir auch interessant vor.

HDR: Auenland, Bruchtal

Auch HDR hat viele tolle Orte, aber ich fand Bruchtal tatsächlich mit am schönsten von allen.

2.)

ach verdammt. Die Welt die ich da hatte ist ja gar nicht fiktiv.

Also wähle ich mal da es Mordor schon gibt: Das trimagische Tounier von Harry Potter. 

Kp ob das als Szenerie gilt. Aber mir fällt auf die Schnelle nichts anderes ein.
Bücher:

1.)

Kiera Cass - Selection 

In Maxons Schloss. Das fand ich immer faszinierend.

2.)

Julie Kagawa - Plötzlich Fee

Nimmernie. Ist bestimmt faszinierend, aber leider viel zu gefährlich.


Kommentare:

  1. Hallo
    Ja, The 100 wäre wirklich keine Welt, die ich besuchen wollen würde. Die wäre mir viel zu gefährlich. Und Nimmernie auch, obschon es dort bestimmt schön ist.
    Bruchtal wäre auch nicht schlecht. Irgendwie gibt es so viele Orte, die ich gerne besuchen würde :)
    LG Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja stimmt, aber wenn man speziell drüber nachdenkt, fällt einem ja erst mal nicht viel ein.

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe