Dienstag, 3. Mai 2016

Fairly Legal: Serienrückblick: Staffel 2

Okay, jetzt komme ich auch endlich mal zum Staffelrückblick von Fairley Legal. Das möchte ich jetzt eigentlich immer machen. Hoffentlich klappt es.

Ich weiß nur noch nicht genau wie ich das hier einteile.

Obwohl: Vielleicht kommt mir gerade eine Idee:

Kate und Justin:

Ich mochte sie beide total gern. Und als Paar fand ich sie immer toll und wünschte mir, dass sie wieder zusammen kommen. Jedenfalls lange Zeit. Doch in der zweiten Staffel merkte man schon, dass sie sich voneinander entfernten. Nur für Justin tut es mir leid. Aber irgendwie fand ich es dann auch besser so. Komisch, wie sich das verändern kann.

Kate und Ben:

Am Anfang mochte ich Ben nicht so, aber nach und nach schon. Und irgendwie war ich dann auch für Ben und Kate als Paar. Denn die zwei waren so süß zusammen und es gab schon ein paar echt schöne Szenen. Leider kamen sie am Ende nicht zusammen, aber sie waren ja auf dem besten Wege dahin.

Kate und Lauren:

In der ersten Staffel wusste ich noch nicht was ich von Lauren halten soll, aber mittlerweile find ich sie richtig toll und mit am besten. Ich find es schön, wie sich das Zusammen auskommen zwischen den beiden verbessert hat. Die harmonieren mittlerweile richtig gut zusammen. 

Kate und Leo: 

Ich hab nie verstanden wieso sie sich noch gesietzt haben. Eigentlich waren sie doch schon eher Freunde. Ich fand die beiden so toll zusammen. Das war witzig und besonders Leo war immer witzig.

Fälle:

Die Fälle hier waren auch wieder spanennd. Am besten gefielen mir die persönlichen. Sowie wo Ben und Kate weggeflogen sind und der letzte war auch sehr interessant. Aber cool waren sie alle irgendwie.

Fazit: 

Die Staffel war auch wieder sehr gut. Vielleicht sogar noch besser als eins. Ich find es nur schade, dass die Serie jetzt offenbar eingestellt ist und ich nicht erfahre wie es weiter geht.

Bewertung: 4,5/5 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe