Donnerstag, 23. Juni 2016

Serienabend Nr. 6 mit Crossing Jordan

Ach, es ist ja schon wieder Serienabend. Nehmen wir mal wieder Crossing Jordan. Da komme ich nächste Woche in die zweite Staffel.


Steckbrief: 

Titel: Crossing Jordan

Inhalt:

Staffel: 1

Folge: 18, Eine Frage der Ehre, 19 Spiel mit dem Feuer, 20 Ruhe in Frieden, 21 Auf den zweiten Blick und

Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten: 



interessant, angespannt, naiv

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe die Entscheidung:


Heute würd ich eine eins vergeben. Manches fand ich zu naiv. Hier ist eine ausführlichere Bewertung. Crossing Jordan

3. Beeinflussen Serien deinen Alltag?


Eigentlich genau wie bei Büchern. Sie beeinflussen meinen Alltag nicht wirklich sondern gehören einfach dazu. Vielleicht würd ich sogar eher sagen mein Alltag beeinflusst mein Seriengucken. Teilweise zumindest. Als ich 2014 auf Reha war hatte ich viel Zeit für mich und mit One Tree Hil angefangen. So hab ich die Serie jetzt tatsächlich mittlerweile komplett gesehen. Pretty Little Liars hab ich mal zusammen mit einer Freundin gesehen, weil wir die beide mögen.


Natürlich denk ich teilweise auch nach Der Serie noch darüber nach, träume manchmal vielleicht sogar davon oder blogge darüber, aber wenn mein Alltag mich einholt widme ich mich eben doch auch meinen Alltag. Ich find solche Fragen immer recht schwierig zu beantworten.


Ich hab schon früher immer gern Serien geguckt und dann auch öfter mit anderen zusammen. Aber es gehört einfach dazu.

Kommentare:

  1. Hallo Corly, :)
    Krimiserien schaue ich immer eher nebenbei. Einige sind ja schon recht spannend. :) Viel Spaß beim Schauen. :)
    Für mich ist es auch so, dass die Serien nicht direkt meinen Alltag beeinflussen. Zwar ist es schon so, dass man noch mal darüber nachdenkt und man auch was daraus mitnimmt. Aber sie bestimmen meinen Alltag nicht.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    so eine richtige Krimiserie ist es eigentlich auch nicht. Bei Wikipedia steht es so: eine auf Gerichtsmedizin konzentrierte Krimiserie. Überwiegend gehts um die Gerichtsmedizin.

    Ja, ich schaue sowieso eher weniger Krimiserien, aber manche find ich schon gut.

    Ja, solche Fragen find ich halt auch immer schwierig.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    schön, dass du mitmachst. Ich mag deine Antwort auf die letzte Frage. Also dass die Serien deinen Alltag nicht beeinflussen, sondern teil deines Alltags sind, einfach dazugehören. Eigentlich eine logische Sichtweise, aber trotzdem habe ich da noch nie so drüber nachgedacht. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey =)

    OMG Crossing Jordan, da hab ich vor ewigen Zeiten mal reingeschaut, aber durchgezogen hab ich es dann irgendwie nie =). Mittlerweile ist das Serienangebot so hoch, dass ich gar nicht mehr weiß wo ich anfangen soll. Zudem ist meine Zeit ja auch ziemlich begrenzt =).

    ICh würde nicht sagen, dass Serien meinen Alltag beeinflussen. Manchmal ist es eher eine Art Alltagsflucht. Bei den Gilmore Girls kann ich zum Beispiel total abschalten und mich gut amüsieren. Stars Hollow ist genauso heim kommen wie Hogwarts =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja ging mir auch so, aber jetzt hab ich es mir vorgenommen, aber falls mehr als zwei Staffeln hintereinander kommen weiß ich nicht ob ich es durchhalte, Vier Folgen am Stück sind immer schon ganz schön viel.

      Stimmt, aber so soll es auch sein. Also eine Altersflucht. Genau wie bei Büchern.

      LG Corly

      Löschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe