Donnerstag, 16. Juni 2016

SFB-Donnerstag #13: Sport

Heute gehts bei Lah um Sport. Also los:

1.) Welche Serien/Filme/Bücher kennst du, in denen Sport eine wichtige oder auch nur nebensächliche Rolle spielt?
2.) Wie findest du die oben genannten Serien/Filme/Bücher und denkst du, dass der Sport dort angebracht ist? Oder hätte man die Geschichte auch ohne den Sport gut erzählen können? 

Serien: 

Nr. 1 und zwei zusammen.

One Tree Hill:

Natürlich! Eine meiner absoluten Lieblingsserien und es geht um Basketballspieler und ihr Leben (also normale Highschoolbasketballspieler überwiegend). Hier ist der Sport wichtig. Ohne den wäre die Serie nicht was sie ist und da würde irgendwie was fehlen. Da hätte man dann ein Ersatzthema wählen müssen. Also nein, hier gehts eigentlich nicht ohne Sport. Denn das ist nun mal mit das Hauptthema.

Alles was zählt:


Eher Soap, aber es geht um Eiskunstlaufen. Ich mochte sie immer sehr gern, aber hab es irgendwann aufgegeben wegen dem täglichen Gucken, was mich nervte. Auch hier gehts nicht ohne Sport. Alles dreht sich um die Eiskunft bei der Soap. Immerhin ist das mehr oder weniger der Sinn der Serie und das Hauptthema dabei.

Baywatch: 

Schwimmen ist auf jeden Fall auch eine Sportart. Ich mochte die Serie immer sehr gern. Ist aber lange her. Hier ist es ähnlich wie bei den anderen. Es ist der Beruf der Hauptcharaktere und hierum gehts einfach.

Immenhof:

Zählt das überhaupt als Serie? Ich hab es damals geliebt und es geht um reiten/Pferde. Auch hier ist es das selbe. Was wäre eine Pferdeserie ohne Pferde?

Pretty Little Liars: Tanzen

Hier ist es eher untergeordnet und ginge sicherlich auch ohne, aber zumindest einmal gehört es zu einer Schulveranstaltung. Ich liebe diese Serie.

Waren doch mehr als ich dachte.

Filme:

Cinderella Story: Baseball oder Basketball? Irgendwie sowas.

Ich mag den Film so gern. Ginge sicherlich auch ohne Sport, aber ist halt die Amerikaner und ihr Schulsport. Ist glaub ich einach normal bei denen.

Eine wie keine: Schwimmen und tanzen

Auch den Film mag ich total gern. Sie gehen irgendwann zwischendurch mal schwimmen am Strand mit Freunden und tanzen auf dem Abschlussball. Ginge sicherlich auch ohne dass wobei der Ball aber ein großes Thema im Buch ist.

Dirty Dancing:

Hier ist es wie bei Save the last dance. Ist ein Tanzfilm, also gehts nicht ohne Tanzen. Ich liebe diesen Film.

Save the last dance: Tanzen

Hier gehts natürlich nicht ohne das Tanzen, denn es ist ein Tanzfilm. Ich mag ihn sehr gern.

Liebe gewinnt: Lacross

Ist ein Film, der größten Teils mit Lacross zu tun hat. Geht also nicht ohne. Ich mag ihn sehr gern.

Eiskalte Engel: Schwimmen

Sie schwimmen immer mal wieder im Hauseigenen Schwimmbad, aber sicherlich ginge es auch ohne.

Bücher: 

Twilight = Baseball

Erinnert ihr euch noch an das Baseballspiel mit dem Gewitter bei Twilight. Daran musste ich das erste mal denken, als ich an Sport und Bücher dachte. Ich fand das toll. Geht sicherlich auch ohne, aber das war schon was besonderes.

alon = Surfen

Ja, ja. Ember ist sportverrückt. Natürlich ginge es auch ohne, aber es gehört einfach dazu. Den ersten Teil mochte ich sehr gern, der zweite war etwas schwächer.

Harry Potter = Quidditscht 

Ich bin mir fast sicher, dass es falsch geschrieben ist. Schwieriges Wort.
Wie hätte ich fast Harry Potter vergessen können. Natürlich gehts sicherlich auch ohne Quiddischt, aber andererseits ist es ein sehr großes Thema in Harry Potter. Deswegen eher nicht.

Ist allgemein doch mehr geworden als ich dachte.

Mein Serienabend wird heute wohl überigens spät kommen. Erst bin ich weg und dann wird Fußball geguckt. Also wohl nach 23 Uhr erst, aber ich schreib ihn jetzt wohl besser schon mal vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe