Dienstag, 19. Juli 2016

Crossing Jordan: Staffel 2 Folgen 11 - 14

Ich hab gestern wieder 4 Folgen Crossing Jordan am Stück gesehen und das war auch wieder gut. Auch wenn Woody etwas fehlte, da er nur eine Folge dabei war.

Besonders die Folge mit der Seuche hat mir wieder sehr gut gefallen, weil sie so persönlich war. Das Garrett erkrankt war und Elaine gestorben machte es so persönlich. Ich mag sowas.

Und auch die Folge mit dem Rückblick fand ich wirklich gut gemacht. Ganz alte Fälle noch mal neu aufzurollen find ich immer klasse und das wurde auch noch gut zusammen gefügt. Und das war die einzige Folge, wo Woody dabei war.

Die Folge mit dem Baby war auch interessant. Aber auch krass was dabei alles so rauskam. Das Baby war aber süß.

Auch das mit dem Tod des Jungen war interessant gemacht. Ich hatte auch erst den falschen verdächtigt, aber ab einem gewissen Zeitpunkt doch erkannt, dass es vermutlich der andere ist.

Auf jeden Fall wieder gute und interessante Folgen. Ich weiß noch nicht ob ich die dritte Staffel dann auch noch gucke. Vier Folgen verpass ich da ja schon, wenn ich im Urlaub bin, aber 2 kann ich erst noch zu Ende gucken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe