Freitag, 22. Juli 2016

Pretty Little Liars: Staffel 2 Folge 17 + 18

Ich hab gestern endlich mal wieder Pretty Little Liars geguckt. Durch die großen Abstände dazwischen brauche ich immer wieder erst Zeit um wieder reinzukommen.

Aber zwei Folgen bin ich jetzt immerhin weiter. Das ist ja schon mal was.

Ich fand es wieder ganz spannend und Toby tat mir so Leid. Ich kann Spencer verstehen und es ging ihr ja auch echt nahe, aber ich hoffe sie kriegen das irgendwann wieder hin. Die beiden sind so verdammt süß zusammen.

Woher kam Holdens Bluterguss? Das würde mich jetzt aber auch interessieren. Da kam der Ezra also doch. Das war gut, aber das kann nicht gut enden. Byron ist aber auch mies. Jetzt will er Ezra loswerden und empfiehlt ihn deswegen? Was für ein mieser Typ. An Ezras Stelle würd ich drauf pfeiffen.

Mit Emily kann ich nur noch wenig anfangen und auch mit ihr und Maya. Irgendwie passt das für mich alles nicht und ich wäre erst mal etwas sauer auf Maya gewesen. Die hat sich echt eher daneben verhalten.

Hanna tat mir auch echt leid. Ich kann verstehen, dass sie ausgeschlossen wurde, aber das ist natürlich unschön. Umso schöner war das klärende Gespräch mit Caleb.

Da war noch mehr, aber gerade will es mir nicht einfallen. Jedenfalls haben mir die zwei Folgen wieder sehr gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe