Dienstag, 13. September 2016

Crossing Jordan: Staffel 4 Folge 6 + 7

Hab gestern noch Crossing Jordan geguckt jetzt komme ich endlich mal dazu darüber zu berichten.

Das waren wieder zwei interessante Folgen mit zwei besonderen Themen.

Die mit der Katze und der Kälte hat mir gut gefallen. Gerade die Kälte macht das besondere aus. Und dieser Fall den Woody da hatte war auch interessant, aber der Typ war einfach nur krank. Der ging ja mal gar nicht.

Die zweite Folge fand ich aber interessanter, weil die auch wieder persönlicher war. Wäre auch ein gutes Staffelfinale gewesen.

Das mit Davon ist krass. Jetzt ist sie also auch raus. Schade, sie mochte ich sehr. Aber sie hatte wenigstens einen richtigen Abschluss im Gegensatz zu Peter. Für Woody tat es mir Leid. Er mochte sie ja offenbar doch sehr.

Solche Abstürze und Katastrophen sind in der Serie sowieso immer das interessanteste, wenn auch schlimmste. Sowas interessiert mich immer am meisten. Die Lösung davon fand ich interessant. Aber eigentlich war sie auch hier wieder ziemlich unspektakulär.

Dennoch fand ich diese zwei Folgen wieder klasse, aber ich kannte die auch schon. An die konnte ich mich wieder erinnern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe