Samstag, 31. Dezember 2016

PLL: Staffel 3 Folge 15 + 16

Gestern hab ich die letzten zwei Folgen PLL für dieses Jahr gesehen und die waren wieder sehr interessant.


https://img.netzwelt.de/tvshow/pretty-little-liars/64-series-banner.jpg
https://img.netzwelt.de/tvshow/pretty-little-liars/64-series-banner.jpg

Da war ja wieder ordentlich was los. Meredith ging ja richtig ab, aber das war ich ja schon gewohnt von der Schauspielerin in One Tree Hill. Da spielte sie ja auch so eine Rolle. Aber wieso wollte sie denn unbedingt an die Seiten und wieso setzte sie Aria deswegen unter Drogen? Das hab ich nicht so ganz vestanden.

Auch das mit Toby find ich immer noch schlimm. Mich interessiert jetzt vor allem ob das schon immer so war und wieso er dazu gehört. Spencer tut mir so leid. Ich hoffe wirklich er hat sie nicht nur verarscht, aber sicher bin ich da nicht. Der ist ja teilweise doch ganz schön krass drauf. War meine Anfangsmeinung von ihm also doch richtig? Ich hoffe, dass das irgendwann aufgeklärt wird was da mit ihm los ist.

Auch das mit der Wissenssache war heftig. Mona ist einfach nur verdorben. Dass sie so auf süss macht ist echt daneben. Einfach mies. Der Anführer von Spencers Club war irgendwie süß.

Da hat Mona Spencers Leben ja jetzt gründlich runiert. Das ist so traurig.

Caleb ist ja schon irgendwie süß und jetzt will er mit Paige zusammen Hanna helfen. Ob das gutgeht. Hoffentlich kommt er da nicht in Schwierigkeiten.

Ich kann Paige nur schwer einzuschätzen. Dass sie so Panik hat versteh ich nicht ganz. Aber gut. Ich weiß glaub ich einfach nicht mehr so wirklich was mit ihr anzufangen gerade.

Aber die Folgen waren in jedem Fall interessant, wenn auch traurig. Mal sehen, was da jetzt noch so ans Licht kommt.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

traurig, Intrigen, Angst

Lieblingscharaktere:

Spencer
Hanna
Aria
Ella

(Toby)
Caleb


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe