Mittwoch, 15. Februar 2017

Bones: Staffel 1 Folge 14 + 15


Gestern war ich wieder mit Bones auf Knochensuche und das war durchaus interessant. Da kommen ja jetzt immer zwei Folgen hintereinander.


https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSyv9NJ-beAd71JDE9Hffw7Goww8LWEuXv9Ui0KlkC781K3Dsje
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/

Bones und Booth, das ist immer was, aber sie sind schon süß zusammen. Besonders gegen Ende der zweiten Folge. Da fand ich merkte man richtig, wie schade Booth es fand, dass Bones gehen wollte. Hach, sind die süß zusammen. Wie er sie die ganze Zeit beschützen wollte und dann selbst im Krankenhaus lag.

Die Fälle waren aber auch wieder echt krass und interessant. Dieser Fall wo Bones eigenintiativ gehandelt hat und nicht nur das Opfer identifizierte war toll. Aber nun war es ja doch nicht der Vater von dem Typen. Na denn ...

Auch der andere Fall war interessant. Irgendwie hatte ich ab einen gewissen Zeitpunkt diesen Polizisten schon in Verdacht. Aber der Fall war echt übel. Vor allem, weil auch Bones dabei in Gefahr riet.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen: 


Fürsorge, Gefahr, tödlich

Lieblingscharkatere:

Angela
Bones

Booth
Zack
Jack

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe