Montag, 10. April 2017

MediaMonday 56: Von Robin Hood, The 100 und The Last Ship

Und wieder gibts einen MediaMonday von mir. Mal sehen, was für Lücken es diesmal gibt.

http://medienjournal-blog.de/wp-content/uploads/2017/04/media-monday-302.png



1. Animations- oder Zeichentrickserien gucke ich mit den Kindern meiner Schwester immer noch gern. Aktuell mag ich Yakari und Robin Hood sehr gern.




2. One Tree Hill habe ich regelrecht durchgesuchtet, 9 Staffeln gehen da weg wie nichts. Einfach eine tolle Serie. Kann ich nur immer wieder sagen.



3. Wenn es um handfestes Drama geht sind meine Lieblingsfilme gut mit dabei. Zum Beispiel Safe Heaven Wie ein Licht in der Nacht.



4. Maria, ihm schmeckts nicht erfüllt so ziemlich jedes Klischee, was es bei Italienern gibt. Das interessante ist, dass ich aus eigener Erfahrung berichten kann, dass das meiste auch noch wahr ist und ich genauso beobachten konnte.



5. Eine Serienstaffel, auf die ich mich richtiggehend freue gibts aktuell nicht. Ich gucke gerade einfach alles gern.

6. Bob Morley hat mit ihrer/seiner Rolle als Bellamy in The 100 mein Herz erobert, denn ich find ihn dort einfach klasse. Er ist der Beste.



7. Zuletzt habe ich The last Ship angefangen und das war eine gute Entscheidung, weil die Serie wirklich was hat.







In diesem Sinne wünsch ich euch eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Dabei ist "Maria, ihm schmeckt's nicht" noch unterhaltsam, während die Fortsetzung ganz großer Mist ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich fand das Buch auch gut. Aber klischeebeladen ist es schon. Aber eine Fortsetzung zum Film gibts nicht, oder? Nur zum Buch soweit ich weiß und das mochte ich ganz gern.

      Löschen
  2. Maria ihm schmeckts nicht, hat mir sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe